Fohlenaufzucht und Jungpferdeaufzucht vom Absetzer bis zum 3-jährigen Pferd

 

·        Haltung im neu renovierten Offenstall in heller, freundlicher Umgebung, mit direktem Koppelanschluss

·        Große, gepflegte Weiden

·        Zusammenstellung von Hengst- und Stutengruppen

·        Kontinuierliche tierärztliche Betreuung

·        Altersgerechte Erziehung wie Halftern, Führen, Putzen und Hufe geben

 

Auf dem Geiselhof, der in der malerischen und naturnahen Oberpfalz in Bayern liegt, werden Pferde gezüchtet, aufgezogen und als Jungpferde ausgebildet und auf Turnieren vorgestellt. Um ein artgerechtes Aufwachsen der Fohlen und Jungpferde zu gewährleisten, wurde 2018 ein neuer Offenstall in heller und freundlicher Umgebung ausgebaut, der den Anforderungen der modernen Pferdehaltung entspricht und direkten Zugang zu den Weiden gewährleistet.

 

Seitdem nehmen wir auch fremde Fohlen in Pension. Unsere Kunden sind Züchter verschiedener Pferderassen, die Jahr für Jahr ihre Fohlen im Herbst absetzen und uns zur Aufzucht anvertrauen, aber auch viele Freizeit- und Turnierreiter schätzen die optimalen Aufzuchtbedingungen auf dem Geiselhof

Die Fohlen bleiben im Schnitt 2 1/2 Jahre bei uns, bis sie von ihren Besitzern abgeholt werden, um sie mit Bodentraining, Anreiten oder Einfahren für ihren späteren Einsatz in Freizeit und Sport vorzubereiten.

 

 

 

 

Noch Fragen? Klicken Sie hier